Mittwoch, 11. Mai 2016

Studienprojekt 'Plissee' an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle präsentiert erste Ergebnisse


Studiengang Plissee

Bereits Anfang des Jahres hatte RolloExpress.de angekündigt den neu eingerichteten Studiengang "Plissee" an der Burg Giebichenstein in Halle mit Materialspenden zu unterstützen.

Mehrere große Kartons mit plissierten Sonnenschutzstoffen fanden so inzwischen Ihren Weg von der sensuna GmbH in die Hochschule.

Mit dem Sommersemester 2016 startete nun auch das Studienfach "Plissee". Ziel des Kurses ist, unter dem Thema "Strike a Pose" ein Kleidungsstück zu entwickeln, das eine Pose oder einen Bewegungsablauf interpretiert, repräsentiert oder verstärkt. In einer ersten Projektwoche setzten sich die Studenten dazu zunächst mit dem Material auseinander. Sofia Löser, Leiterin des Projekts und künstlerische Mitarbeiterin an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle beschreibt das Ziel und die Arbeiten der ersten Projektwoche folgendermaßen:

"Ziel der ersten Woche war es, einen eigenen Zugang zum Material Plissee zu finden. Dazu haben die Studenten zu drei Schwerpunkten Materialexperimente durchgeführt. Zunächst wurde zur Thematik Faltungen gearbeitet um komplexere Strukturen in die bereits gegebenen Falten zu integrieren. Anschließend war es die Aufgabe, ein weiteres Material mit dem Plissee zu kombinieren. Dabei galt es, optimale Verbindungsmöglichkeiten herauszuarbeiten. Abschluss der Experimentierwoche war die Auseinandersetzung mit Oberflächen und Strukturen um das Material maximal zu verfremden.

Ergebnis der Woche sind Materialstudien im Format 20 x 20 cm, die den Studierenden als Materialarchiv dienen sollen. Dazu wurde eine Wand im Projektraum angelegt, auf der alle entstandenen Studien gezeigt werden.

Im nächsten Schritt werden die 18 Studierenden aus dem Bereich Mode und Textildesign ihre Konzepte zum Thema 'Strike A Pose' weiterentwickeln. Die Materialstudien sind jedoch immer präsent um Inspirationen und Lösungsansätze für die Umsetzung der tragbaren Objekte zu liefern."

Rollo-Express.de und die sensuna GmbH sind gespannt auf die weiteren Ergebnisse.

Keine Kommentare:

Kommentar posten