Freitag, 15. September 2017

Ratgeber, Verbraucher Tipps: Rollos oder Plissee Stoffen mit Öko-Tex 100

Ratgeber, Verbraucher Tipps:  Schadstoffe in Rollos oder Plissee
Das Kinderzimmer ist eine Schadstofffreie Zone!

Rollos und Plissee von RolloExpress.de damit aus ihrem Schlafzimmer eine „Gesundheitszone“ wird!

 

RolloExpress liegt Ihre Gesundheit am Herzen.

Alle Plisseesstoffe von RolloExpress sind auf Schadstoffe geprüft  und haben das ÖkoTex® Standard 100 Prüfsiegel.



ÖkoTex ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Erzeugnisse aller Verarbeitungsstufen. Die Prüfungsanforderungen gehen deutlich über bestehende Obergesetze hinaus. Eltern sind hier gut beraten, auf dieses entsprechende Qualitätssiegel zu achten. In vielen Anwendungsgebieten ist die Hygiene ein wesentliches Kriterium bei der Wahl eines Sonnenschutzes. Für Krankenhäuser, Arztpraxen oder auch Pflegeeinrichtungen, eignet sich unser Hygienerollo bestens. Aber auch im Privathaushalt, wo keine Hygiene-Richtlinien gelten, profitieren Allergiker von den Gesundheits unbedenklichen Eigenschaften dieser Rollo Stoffe.

Freitag, 25. August 2017

Presse Splitter: „Ein Rollo kommt selten allein“ – Textildesign Studenten erproben die Praxis

Textildesign Studenten erproben die Praxis

Um theoretische Kenntnisse in die Praxis umsetzen zu können, erhielten die Textil-Design Studenten von der Fakultät für „Angewandte Kunst“ in Schneeberg die Chance und Möglichkeit, Motive für Rollos zu entwerfen. Dies geschah im Rahmen der Abschlussarbeit des 6. Semesters. Die Studenten erhielten dabei Unterstützung von ihren Professoren der Fakultät Schneeberg von der Westsächsischen Hochschule Zwickau, von der Firma RolloExpress, einem Onlineshop für Sonnenschutzprodukte am Fenster und von der Sensuna GmbH, einem Hersteller für Rollos, Flächenvorhänge und Plissees.

 Bereits im März bekamen die Studenten die Möglichkeit, den Räumen von RolloExpress sowie den Produktionsstätten der Sensuna GmbH einen Besuch abzustatten. Zusammen mit ihren Professoren Annerose Schulze und Jörg Steinbach konnten sie sich vor Ort ein Bild von der Fertigung der Sonnenschutzprodukte und den technischen Abläufen vom Bereitstellen der Stoffe und Komponenten, über deren Aufnahme in den Shop, die Bestellabwicklung und Maßanfertigung machen. Der Geschäftsführer von RolloExpress, Michael Knauth hielt vor den Studenten eine Vorlesung, leitete die Studenten durch die Hallen, erklärte die Betriebsabläufe und beantwortete alle Fragen. Die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Firmen findet Herr Knauth wegweisend und begleitet diese seit Jahren. Er betont, dass es wichtig sei, jungen Menschen erste Schritte in die Arbeitswelt zu ermöglichen und sie zu unterstützen.

Jetzt haben die Studenten das 6. Semester beendet und die Designs unter der Rubrik „Ein Rollo kommt selten allein“ präsentiert. Geplant ist, die Entwürfe ins Unternehmenssortiment mit aufzunehmen. Auf diese Weise werden Kunden in Zukunft die Chance erhalten, einen Fensterschmuck mit einem von einem Studenten entworfenen Design bestellen zu können. Welches Motiv dann bei dem Kunden das Fenster schmücken darf, darüber entscheiden die Studenten selbst, denn die Balance zu finden zwischen wirtschaftlichen Aspekten und einer künstlerischen Sicht, was Kunden gefällt und was gewünscht wird, steht im Fokus dieses Projektes. RolloExpress sieht darin die Chance, das bereits bestehende Sortiment sinnvoll um kreative Maßanfertigungen zu erweitern.
Textildesign für Rollos

Michael Knauth durfte, bis es so weit ist, nun die ersten Projekte begutachten. Er besuchte die Studenten bei der Prüfung in Schneeberg und konnte sich von deren Ideenreichtum und ihrem besonderen Gespür für Stoffe, Farben und Muster überzeugen. Nun bleibt es abzuwarten, welche Designs besonderen Gefallen finden.


















https://archzine.net/einrichtungsideen/fenster-und-tueren/gardinen-und-jalousien/ein-rollo-kommt-selten-allein-textildesign-studenten-erproben-die-praxis/

Donnerstag, 17. August 2017

Rollos, Jalousien & Co. – Fensterdekoideen für Zuhause

Fensterdekoration erfüllt gleich drei Aufgaben: Sie schützt den Raum und die Einrichtung vor zu viel Sonneneinstrahlung, verschafft dir und deiner Familie Privatsphäre und ist ein wirkungsvolles Gestaltungselement bei der Inneneinrichtung. Ein richtiger Allrounder also!

Der Klassiker: Die Gardine

Die klassische Fensterdekoration ist die Gardine. Meist besteht sie aus zwei Teilen, einem durchsichtigen Unterteil, dem Store, und dem Dekoschal, der an den Außenseiten befestigt wird. Aufgehängt werden sie entweder an einer Gardinenstange oder an einem dünnen Stahlseil, die an der Decke oder der Wand befestigt werden.
Gardinen bieten sich in nahezu jedem Raum an, da sie in den verschiedensten Farben, Materialien und Längen erhältlich sind.

Die Durchlässige: Die Jalousie

Die Jalousie verfügt über verstellbare Lamellen, mit denen du den Lichteinfall von außen perfekt regulieren kannst. Mithilfe einer Zugschnur kannst du sie hoch- oder runterlassen, mithilfe des so genannten Wendestabs die Neigung der Lamellen verändern. Jalousien gibt es in den verschiedensten Farben und aus den verschiedensten Materialien. Da auch bei geschlossenen Lamellen noch immer Licht durch die Jalousien dringt, eignet sie sich nicht für Räume, die du komplett abdunkeln möchtest, zum Beispiel das Schlafzimmer.

Für Individualisten: Das Rollo

Das Rollo ist Sonnen- und Sichtschutz in einem. Durch Spannung an den Seiten oder am unteren Saum bleibt es auch bei leichtem Wind glatt und pendelt nicht hin und her. Das Rollo kann an der Wand, der Decke oder direkt am Fensterrahmen befestigt werden. Es ist in nahezu allen Farben und Mustern erhältlich. Zusätzlich dazu kann es auch noch unterschiedlich beschichtet werden. Für den Einsatz im Bad zum Beispiel mit einer wasserabweisenden Lackierung oder bei Anbringung im Schlafzimmer mit einer verdunkelnden Farbe.
Für eine wohnlichere Atmosphäre kannst du auch ein Raff- oder Faltrollo nutzen. Es wird mit einem Seitenzug bedient und legt sich beim Hochziehen in weiche Falten. Dadurch wirkt es eher wie eine Gardine.

Der Alleskönner: Das Plissee

Das Plissee bietet Sicht- und Sonnenschutz und kann zusätzlich durch sein Schienensystem auch nur Teile des Fensters verdecken. Fest verspannte Plissees kannst du von oben und von unten bedienen und seine Falten wie eine Ziehharmonika auseinander ziehen.
Beim Plissee kannst du auch mehrere Stoffe miteinander kombinieren und so einen tollen Akzent im Raum setzen. Auch die Kombination von lichtdurchlässigen und verdunkelnden Stoffen ist möglich.
Außerdem kann ein Plissee auch bei ausgefallenen Fensterformen wie Dreiecken oder Rundbögen passend eingesetzt werden.
http://www.hallo-frau.de/heimwerken/garten-und-balkon/rollos-jalousien-co-fensterdekoideen-fuer-zuhause/

Mittwoch, 2. August 2017

Unser Sommer Gewinnspiel Balkonien bei hallo-frau.de

Sommerzeit ist Balkonienzeit! Zeit, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und sich auf dem Balkon oder der Terrasse mal so richtig zu entspannen und abzuschalten. Wenn da nicht die ständigen Blicke der neugierigen Nachbarn wären, die den Wohlfühleffekt im eigenen Paradies hemmen.
Die hochwertigen Ballustraden-Bespannungen von RolloExpress machen es möglich, dass du dich auch im Urlaub auf Balkonien rundum wohlfühlst. Alle Bespannungen kannst du individuell mit Hilfe des Onlinekonfigurators nach deinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Wähle die Ausführung, die am besten zu dir und deinen Anforderungen passt – profitiere von der großen Auswahl an Bespannungsmöglichkeiten, die Windschutz, Sichtschutz und Sonnenschutz vereinen.
Du wünschst dir in deinem Außenbereich zu Hause mehr Privatsphäre? Dann ist unser heutiger Gewinn wie für dich gemacht. Gemeinsam mit RolloExpress verlosen wir einen Gutschein für eine maßgefertige Balkonbespannung im Wert von 70 Euro für die Konfektionierung deines Sichtschutzes, z.B. aus dem Acryl Markisenstoff G604, in der Größe: 360 x 55 cm, versehen mit Ösen oben und unten.

Teilnahme

Du möchtest den Gutschein für eine maßgefertige Balkonbespannung im Wert von 70 Euro von RolloExpress gewinnen? Dann nichts wie los! So geht’s: Schicke uns heute einfach eine E-Mail mit deiner vollständigen Adresse und dem Betreff „Balkonien RolloExpress“ an info@hallo-frau.de.
Wir drücken dir ganz fest die Daumen!

http://www.hallo-frau.de/aktionen/sommer-gewinnspiel-balkonien-02-08-2017-rolloexpress/

Freitag, 16. Juni 2017

„Ein Rollo kommt selten allein“ RolloExpress.de und die Studenten der Fakultät für „Angewandte Kunst“ in Schneeberg mit gemeinsamen Projekt

Wir haben einen neues Projekt zusammen mit der Kunsthochschule in Schneeberg und unserem Produktions-Partner Sensuna GmbH aus Plauen gestartet. Nach unserer Initiative gibt es seit diesem Jahr in Schneeberg ein Semester zu Thema "ein Rollo kommt selten allein" wo die Studenten der Textilgestaltung unter der Leitung von Herrn Prof. Steinbach und Frau Prof. Schulze Zukunft orientierte Gestaltung- und Marketing- Strategien erforschen zu Thema Rollo und Sonnenschutz Textilien. Die Studenten waren gestern in Plauen zu Besuch, um das geplante Projekte kennenzulernen, dazu haben wir einen theoretischen- und einen praktischen-Block in der Produktion angeboten.
Ein Bericht über den Besuch der Textildesign-Studenten und deren Professoren aus Schneeberg bei der SENSUNA GmbH

Die Textildesign-Studenten des 6. Semesters der Fakultät für „Angewandte Kunst“ probieren sich an verschiedenen Designs für Rollos und Flächenvorhängen.



Die ersten Ergebnisse haben wir nun erhalten und möchten diese gern teilen:
 

Montag, 24. April 2017

Presse Splitter:

 Schöne Erwähnung im designreport 2/17  

Magazin für Form und Funktion, Sinn und Wert: Der designreport versteht sich als das Fachmagazin für die Disziplin Design. Der thematische Schwerpunkt liegt auf Produktdesign

 Die gestalterische Herausforderung unserer Zeit, Rubrik: Nachwuchs

Freitag, 17. März 2017

Presse Splitter:


Im aktuellen aspekt Magazin 03/2017 wurde unter der Überschrift 
 "kreatives aus Sonnenschutztextil"
über unsere Plissee-Studienfach an der Hochschule in Halle berichtet.
 aspekt ist eine Nachrichten und Wirtschaftszeitschrift,  mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Osten“ 

http://www.aspekt-magazin.de/